Jetzt mitmachen & tolle Preise gewinnen!

Wir feiern eine ganze Woche den Weltvegantag - mit der #veganmitvitaquellwoche.

 

Und so geht's:

Mit der Aktionswoche möchten wir neugierige Vegetarier und Alles-Esser motivieren, sich eine Woche lang vegan zu ernähren. Mit viel Spaß, guten Zutaten und leckeren Rezepten ist diese Kombination ganz leicht und inspiriert euch hoffentlich auch für die Zukunft, euren Ernährungsplan gesund und bewusst zu gestalten.

Wir stellen auf unserer Aktionsseite Tagesrezepte bereit, die von unserem Experten-Team ernährungswissenschaftlich geprüft und zusammengestellt wurden. Diese dienen euch als Idee und Wissensquelle aber natürlich könnt ihr auch eigene Rezepte einsetzen. Hier gilt: Erlaubt sind sämtliche pflanzliche Lebensmittel.

Gerade vegane Ernährung sollte besonders ausgewogen sein. Fans der tierproduktfreien Nahrung müssen darauf achten, dass sie ausreichend pflanzliches Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren und andere Nährstoffe, die durch das Vermeiden von Tierprodukten fehlen, über alternative pflanzliche Quellen aufnehmen. Die wertvollen Öle, herzhaften Salate und leckeren Aufstriche von Vitaquell sind ein perfekter Lieferant dieser wichtigen Lebensbausteine. Dazu schmecken sie einfach großartig und sind wunderbar vielfältig für eure Rezepte einsetzbar.

Natürlich sind die Tiere und auch die Umwelt gute Argumente für viele Veganer – unser Antrieb seid jedoch ihr! Unsere Motivation basiert vor allem auf folgender Tatsache: Vegane Speisen sind oftmals leichter verdaulich und bekömmlicher als Gerichte mit Fleisch, Ei- und Milchprodukten und damit einfach gut für deinen Körper!

Unser Experten-Team beantwortet während der #veganmitvitaquellwoche eure Fragen rund um die vegane Ernährung. Schaut hierzu einfach auf facebook.com/vitaquell oder instagram.com/vitaquell vorbei und postet eure Fragen. Viele Infos, Tipps und Tricks zum Thema findet ihr auch auf dieser Aktionsseite.

10 Regeln für deine vegane Woche

 

1.) Um Nährstoffdefizite zu vermeiden, ernähre dich so abwechslungsreich wie möglich.

 

2.) Setze deinen täglichen Speisenplan aus frischem Obst und Gemüse, Hülsenfrüchten, Nüssen, Vollkorn- und Sojaprodukten zusammen. 

 

3.) Wähle Vitamin-C-haltige Getränke zu den Mahlzeiten, um die Eisenaufnahme zu optimieren. Bevorzuge eisenreiche Gemüsesorten (wie                 Topinambur, Schwarzwurzel, Rote Beete), Nüsse und Saaten sowie Trockenfrüchte.

 

4.) Trinke am besten ein calciumreiches Mineralwasser.

 

5.) Suche dir pflanzliche Quellen für die essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Besonders reich sind Lein-, Hanf-, Walnuss- oder Chiaöl sowie die            entsprechenden Samen.

 

6.) Hab ein Auge auf evtl. kritische Nährstoffe und ergänze sie bei Bedarf: Vitamin B12, im Winter eventuell Vitamin D (entweder veganes                   Vitamin D2 oder Vitamin D3 veganer Herkunft), Jod aus Algen oder Jodsalz.

 

7.) Denke an eine fettbewusste Ernährung. Wähle qualitativ hochwertige Öle aus. Achte auf ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-3- zu

Omega-6-reichen Ölen.

 

8.) Entscheide dich eher selten für industriell verarbeitete Nahrungsmittel.

 

9.) Vermeide so oft es geht raffinierten Zucker und Auszugsmehl.

 

10.) Übertrage deine Entscheidung vegan zu leben auch auf die anderen Bereiche deines Lebens, wie Wahl deiner Kleidung oder deiner                      Kosmetik-Artikel.

 

Quellennachweis: In Anlehnung an die „7 Regeln einer gesunden Ernährung“, Broschüre „Vegan-Die gesundeste Ernährung“, Dr. med. Heinrich ProVegan; Stiftung, www.ProVegan.info

Tipps & Tricks für deine vegane Woche

 

Es gibt viele Gründe, die einen Menschen dazu bewegen können, ganz auf Fleisch und alle tierischen Produkte zu verzichten. Die 3 häufigsten Motive sind:

  • Berichte über Massentierhaltung
  • Klimaschutz
  • Gesundheitliche Gründe

 

 Auch wenn unsere #veganmitvitaquellwoche nur eine Woche andauert, solltet ihr besonders auf die kritischen Nährstoffe achten:

  • Eisen
  • Jod
  • Kalzium
  • Vitamine B6, B12 und D

Eine sorgfältige Auswahl der Lebensmittel ist also das A und O. Die empfohlene Eiweißzufuhr (nach DGE) lässt sich über Getreide, Hülsenfrüchte, Kartoffel und Nüsse abdecken.

 

Beispiele:

  • Vollkorn-Getreidesorten wie Quinoa und Amaranth sind reich an Mineralstoffen.
  • Bei Neigung zu Eisenmangel → Rote Beete, grünes Gemüse (Petersilie) und Linsen.
  • Bedarf an Kalzium → getrocknetes Obst (Aprikosen), grünes Blattgemüse, Karotten, Sesam, Soja und Linsen.
  • Bedarf an Magnesium → Nüsse und Soja

Um bestens gerüstet zu sein, findet ihr im Folgenden einige Tipps & Tricks um sich vegan zu ernähren.

Außerdem haben wir euch Rezeptideen für Frühstück, Mittag und Abendbrot zusammengestellt, die ihr in der #veganmitvitaquellwoche probieren könnt. Die Rezepte sind nur eine Auswahl vieler Möglichkeiten, ihr könnt einzelne Mahlzeiten natürlich auch durch andere Rezepte ersetzen.

 

Tipps & Tricks allgemein:

  •  Milch könnt ihr ganz einfach durch Pflanzen-Drinks ersetzen (z.B. Vitaquell HaferDrink, Soja-Drink, Mandel-Drink, etc.)
  •  statt Butter schmiert euch einfach Margarine oder einen unserer leckeren Brotaufstriche als Basis auf's Brot
  • Mealprep: um nicht in Versuchung zu kommen oder bei der Arbeit festzustellen, dass die Kantine kein veganes Gericht anbietet, bereite dir dein Essen schon am Vorabend zu Hause vor – so kannst du sicher sein, dass du am Tag vegan isst
  • Nutze zerstampften Tofu anstelle von Hackfleisch für Chili oder Bolognese
  • statt Feisch nutze Tofubuletten für einen Burger: Tofu mit einem guten Grillgewürz, Senf, Zwiebel und frischen Kräutern vermengen und für die Festigkeit Johannisbrotkernmehl untermischen
  • benutze Sojaschlagsahne als Grundlage für die Herstellung von Sahneeis
  • Vegane Mayonnaise macht ihr einfach selbst: aus einem pflanzlichen Milchersatz, mildem Rapsöl, Senf, Meersalz, schwarzem Pfeffer und Zitronensaft und Guarkernmehl als Verdickungsmittel
  • für Sahne: weißes Mandelmus mit etwas Wasser verdünnt oder Soja-/Hafersahne
  • statt Eiern könnt ihr zur Bindung Folgendes nutzen: Sojamehl (enthaltene Sojalecithin), zerstampfte Bananen, Apfelmus oder gequollene Chia-Samen
  • Gelatine: Agar-Agar, Pektin

 

Vegane Adressen in Hamburg:

 

Rezeptideen:

Tag 1, 25.10.

Frühstück 

Vitaquell Rezept Vorspeise Exotischer Fruchtsalat

Mittag

Abendessen

Vitaquell Rezept Vorspeise Quinoa-Salat

Einkaufzettel "Tag 1" <<hier herunterladen>>

Tag 2, 26.10.

Frühstück 

Vitaquell Rezept Herzbrezeln

Mittag

Abendessen

Vitaquell Rezept Anti-Pasti-Teller

Einkaufzettel "Tag 2" <<hier herunterladen>>

Tag 3, 27.10.

Frühstück 

Mittag

Vitaquell Rezept Saté-Spieße

Abendessen


Einkaufzettel "Tag 3" <<hier herunterladen>>

Tag 4, 28.10.

Frühstück 

Vitaquell Rezept Vorspeise Vegane Bagel mit Hummus

Mittag

Vitaquell Rezept Suppen Gemüsesuppe

Abendessen

Vitaquell Rezept Vorspeise Weizenschrot-Petersilie

Einkaufzettel "Tag 4" <<hier herunterladen>>

Tag 5, 29.10.

Frühstück 

Mittag

Vitaquell Rezept Mediterranes Zupfbrot

Abendessen

Vitaquell Rezept Suppen Kürbiscremesuppe

Einkaufzettel "Tag 5" <<hier herunterladen>>

Tag 6, 30.10.

Frühstück 

Mittag

Abendessen

Vitaquell Rezept Tofupakora

Einkaufzettel "Tag 6" <<hier herunterladen>>

Tag 7, 31.10.

Frühstück 

Vitaquell Rezept Suppen Tomatensuppe

Mittag

Vitaquell Rezept Suppen Tomatensuppe

Abendessen

Vitaquell Rezept Vorspeise Curry-Reis Salat

Einkaufzettel "Tag 7" <<hier herunterladen>>

Wie geht es den Mitarbeitern von Vitaquell?

 

Auch das Vitaquell-Team macht mit bei der #veganmitvitaquellwoche. Folge ihnen unter dem Hashtag #veganmitvitaquellwoche bei Facebook oder Instagram.

Registriere dich jetzt und gewinne tolle Preise in der #veganmitvitaquellwoche

 

Wir machen mit - sei auch du dabei! Ernähre dich eine Woche vegan und teile deine Erfolge mit uns. Nutze bei Instagram und Facebook den #veganmitvitaquellwoche und poste deine Erfolge.

 

Jeder, der sich registriert bekommt einen Gutschein für unseren Onlineshop.

 

Die ersten 100 Teilnehmer, die ein Foto mit dem #veganmitvitaquellwoche bei Instagram oder Facebook posten, bekommen außerdem das vegane Kochbuch „Vegan kann jeder“ von den bekannten vegan-Bloggern eat this.

 

Unter allen Teilnehmern, die sich bis zum 24.10.17 registrieren, verlosen wir außerdem 10 Teilnahmeplätze für unser #greendinner am Weltvegantag, 01.11.2017 in der Kochschule Kurkuma in Hamburg und ein Produktpaket, damit ihr die Woche auch gut übersteht. Nähere Infos zu dem #greendinner gibt es hier.

 

Wenn ihr euch für unseren Newsletter registriert bekommt ihr außerdem während der #veganmitvitaquellwoche weitere Infos und Tipps.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.