Saté-Spieße aus Tofu

Vitaquell Satéspieße aus Tofu

Zutaten für 4 Portionen:

 

300 g Tofu natur

300 g Tofu geräuchert

1 Stück Ingwer ca. 50 g, feingehackt

1 Knoblauchzehe, feingehackt

4 EL Vitaquell Soja-Würz-Sauce Indonesisch

4 EL Vitaquell Sojasauce Tamari

2 EL Vitaquell Rapskernnöl

1 EL Vitaquell Vitasieg

3 EL Pistazienkerne

3 EL Mandelstifte 

4 Lauchzwiebeln in Streifen

400 g gekochter Basmatireis

4 EL Rosinen

½  TL gemahlener Zimt

½ TL Kreuzkümmel

Salz, Pfeffer aus der Mühle

3 EL Vitaquell Heiße Küche Bratöl

8 EL Erdnusssauce

4 EL Chili Sauce  

Nährwerte pro Portion  
Eiweiß 26 g

Fett

36 g
Kohlenhydrate 46 g
624 kcal / 2598kJ

Zubereitung:

Den Tofu abtropfen lassen und jede Platte in ca. 3 Streifen schneiden.

Den Ingwer, die Knoblauchzehe, die Sojasaucen und das Rapskernöl verrühren und die Tofustreifen darin mindestens 1 Stunde marinieren.

In einer Pfanne Margarine zerlassen und die Pistazien und Mandelstifte darin bräunen, dann die Lauchstreifen und den Reis zugeben und mitbraten.

Die Rosinen untermischen und mit Zimt, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.

Die marinierten Tofustreifen auf lange Holz-Grillspieße aufspießen und in Vitaquell Heiße Küche von jeder Seite 2-3 Minuten braten.

Die Erdnusssauce leicht erwärmen und mit dem Reis und den Satéspießen anrichten, die Chilisauce kalt extra servieren. Mit Lauchstreifen garnieren.