Spaghetti Muffins

Tofu-Gurkenbrot mit Kresse

Zutaten:

1 Packung Vitaquell Soja Spaghetti

10 Dattel- oder kleine Cherrytomaten
160 ml pflanzliche Sahne
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe

130 g Vitaquell Hummus Tomate
4 EL Weißwein
2 EL Vitaquell Olivenöl
1 EL Tomatenmark
3 TL Petersilie
Außerdem: Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Zubereitung:

Die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen und im Anschluss abtropfen und abkühlen lassen.

 

Die Tomaten sowie die Zwiebel kleinschneiden und den Knoblauch hacken. Das Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und zuerst die Zwiebel anbraten, dann den Knoblauch sowie das Tomatenmark mit anrösten. Mit dem Weißwein ablöschen und die Tomaten hinzufügen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann den Aufstrich, die pflanzliche Sahne sowie die Petersilie beimengen.

 

Immer wieder gut umrühren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die abgekühlten Spaghetti mit einer Gabel zu Nestern aufdrehen und in eine zuvor mit Margarine eingefettete 12er Muffinform drapieren. Mit jeweils 2-3 EL der Tomatensahne begiessen und im 180 Grad vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen.

Die Spaghetti-Muffins schmecken heiß und kalt und passen somit perfekt zur Grillsaison genauso wie als Vorspeise oder fürs kalte Buffet!

 

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit der Foodbloggerin Vanessa vom Blog ‚Knust und Kooken‘ entstanden. Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

 

© 2017 Vanessa Schrader – www.knustundkooken.de