Socca mit Mangold und Waldpilzen

Zutaten für 4 Portionen:

 

Für den Salat:

 

150 g Rucola

2 kleine, rote Radicchio

1 Glas Vitaquell Hummus Rote Beete

100 g bunte gemischte Cocktailtomaten

1 Pk. Rote Rettich Kresse

Vitaquell Kürbiskernöl

 

Für das Topping: 

1 Bund Mangold (ca.600 g)

2 Knoblauchzehen

300 g gemischte Pilze wie Shiitake, Kräuterseitlinge, Austernpilze, Pfifferlinge und braune Champignons

4 Zweige frischer Thymian

1 TL Saft und Schalenabrieb einer halben Zitrone

Vitaquell mildes Kokosöl

Salz & schwarzer Pfeffer

Vitaquell Kürbiskernöl

 

Für die Socca:

300 g Kichererbsenmehl

500 ml Wasser

1 TL Salz 

schwarzer Pfeffer

1 EL frischen, gehackten Rosmarin

Vitaquell mildes Kokosöl


Für den Salat den Rucola und Radicchio waschen und trocken schleudern. Auf 4 Tellern etwas Rote Bete Hummus verteilen und den Salat hinzugeben. Die Tomaten waschen, trocken tupfen, halbieren und auch verteilen. Die Rote Rettich Kresse abschneiden und auf die Teller verteilen, mit etwas Kürbisöl beträufeln.

 

Für das Topping den Mangold waschen, trocken schleudern, die Stiele in kleine Stücke schneiden, die Blätter wie eine Zigarre aufrollen und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Mangold und einer gehackten Knoblauchzehe darin anschwitzen, bis der Mangold gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Pilze putzen, größere Pilze halbieren. Die Thymianblätter von den Zweigen zupfen. Die Pilze ebenfalls mit einer gehackten Knoblauchzehe in etwas Kokosöl in der Pfanne anbraten, bis sie gar sind. Die Thymianblätter, Zitronenschalenabrieb und -saft hinzugeben. Mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken.

 

Für die Socca den Backofen auf 50 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Das Wasser in eine Schüssel geben. Das Kichererbsenmehl portionsweise einstreuen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Salz, etwas frisch gemahlenen Pfeffer und den Rosmarin hinzugeben und

verrühren. Eine kleine Pfanne (Ø 20 cm) auf höchster Stufe vorheizen. Etwas Kokosöl in die Pfanne geben und eine kleine Kelle Teig einfüllen. Den Pfannkuchen von jeder Seite ein paar Minuten knusprig backen. Auf diese Art nach und nach die Socca fertig backen und im Backofen warm halten.

 

Die Socca mit dem Mangold, den Pilzen und Salat heiß servieren.

 

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit der Foodbloggerin Frau Herzblut vom Blog ‚Frau Herzblut‘ entstanden. Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt. © 2017 Carolin Strothe – www.frauherzblut.de