Kürbis-Tofu-Lasagne

Vitaquell Kürbis-Tofu-Lasagne

Zutaten für 4 Portionen:

 

3 Zweige Thymian

400 g geschälter Kürbis (ohne Kerne)

300 g Tofu natur

100–125 ml Vitaquell Olivenöl

Danga Spezial-Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

Paprikapulver, edelsüß

60 g Vitaquell Vitasieg

50 g Weizenmehl 

1/4 l Gemüsebrühe

250 g pflanzlicher Sahne-Ersatz

frisch geriebene Muskatnuss

1/2 Bund Lauchzwiebeln

400 g Tomaten

300 g Lasagneblätter

(ohne Vorkochen)

100 g geriebener Bergkäse oder geriebener Parmesan  

benötigte Vitaquell-Produkte:

 


Zutaten:

Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Kürbis und Tofu in Scheiben schneiden. Kürbis in mehreren Portionen in etwas Olivenöl glasig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann salzen und mit Thymian bestreuen.

Tofuscheiben im restlichen Öl von beiden Seiten anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen.

Margarine in einem Topf schmelzen lassen, Mehl dazugeben und unter Rühren anschwitzen. Nach und nach die Brühe und den Sahne-Ersatz unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 10 Min. köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Tomaten waschen, die Stängelansätze herausschneiden, Tomaten in Scheiben schneiden.

Eine flache Auflaufform (etwa 36 x 20 cm) ausfetten, mit Lasagneblättern auslegen. Den Kürbis darauf verteilen, mit Lasagneblättern bedecken. Nacheinander Tofuscheiben und Lasagneblätter darauf legen. Tomaten und Zwiebeln darauf geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit einer Lage Lasagneblättern bedecken. Die Soße darauf gießen und mit Käse bestreuen.

 

Die Form auf der mittleren Einschubleiste in den Backofen schieben. Die Lasagne bei 180 – 200°C 30–40 Min. garen.

Tipp: Vor dem Backen zusätzlich 2 EL Sonnenblumenkerne auf die Lasagne streuen.