Gemüsestrudel

Vitaquell Gemüsestrudel

Zutaten für 4-6 Portionen:

 

Teig:

200 g Weizenmehl (Type 1050)

100 ml lauwarmes Wasser

1/2 TL Danga Spezial-Meersalz

5 EL Vitaquell Walnussöl

 

Füllung:

10 g getrocknete Mu-Err-Pilze

1 Dose Gemüsemais (285 g Abtropfgewicht)

1-2 rote Chilischoten

150 g Porree (Lauch)

250 g Champignons

1/2 Bund glatte Petersilie

250 g Tofu natur

3 EL Vitaquell Sonnenblumenöl

Danga Spezial-Meersalz

gemahlener Koriander

100 g Vitaquell Geräucherte Vegetarische Pastete

 

Soße:

1 Bund Schnittlauch

1/2 Bund glatte Petersilie

125 ml pflanzlicher Sahne-Ersatz

Danga Spezial-Meersalz

gemahlener Pfeffer

1 EL Vitaquell Ahornsirup


Zubereitung

Für den Teig Mehl, Wasser, Salz und 4 EL Walnussöl zu einem glatten Teig verkneten. Teig kräftig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur etwa 20 Min. ruhen lassen.

 

Für die Füllung Mu-Err-Pilze in lauwarmem Wasser einweichen. Mais auf ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Chilischote der Länge nach aufschneiden, entkernen und in Streifen schneiden. Porree der Länge nach aufschneiden, waschen und quer in Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Tofu in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Mu-Err-Pilze abtropfen lassen, putzen und in Streifen schneiden. Champignonscheiben in 2 EL Sonnenblumenöl anbraten. Mu-Err-Pilze, Lauch, Tofu, Chili und Mais dazugeben und 2 Min. braten. Mit Salz und Koriander würzen. Abkühlen lassen. Pastete mit übrigem Sonnenblumenöl verrühren.

 

Den Strudelteig auf einem mit Mehl bestreuten großen Tuch sehr dünn ausrollen (etwa 60 x 70 cm), so dass eine kurze Seite nach unten zeigt.

Die untere Teighälfte mit der Pastete bestreichen, die Füllung darauf verteilen. Strudel von der gefüllten Seite her mit Hilfe des Tuches aufrollen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit restlichem Nussöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 35-40 Minuten backen.

Für die Soße Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie hacken. Kräuter und pflanzlichen Sahne-Ersatz verrühren und mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup würzen. Soße zum Strudel servieren.