Feine Teeschnitten mit Macadamia-Nusscreme

Vitaquell Feine Teeschnitten mit Macadamia-Nusscreme

Zutaten für ca. 900g / 90 Stück:

 

Rührmasse:

150 g Vitaquell Vitasieg

150 g feiner Rohrzucker

1 Prise DANGA Spezial-Meersalz

1 Päckchen Vanillezucker

3 Eier

150 g Dinkelmehl Type 1050

¾ TL Weinstein-Backpulver

Backpapier

Holzstäbchen

 

Füllung:

150-175 g Vitaquell Macadamia-Nusscreme

150 g Aprikosen-Fruchtaufstrich

Nährwerte pro Portion  
Eiweiß 5,2 g

Fett

21,7 g
Kohlenhydrate 45,7 g
398 kcal / 1665 kJ

Zubereitung:

Margarine, Rohrzucker, Salz  und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben und verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.

Backpapier für 2 Backbleche passgenau zuschneiden (ca. 30 x 38 cm). Masse gleichmäßig auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche verteilen und mit Hilfe einer Teigkarte sehr gleichmäßig aufstreichen.

Bei 170°C (Umluft 150°C) ca. 10 Minuten backen.

Inzwischen den Aprikosen-Fruchtaufstrich durch ein Sieb streichen.

Die gebackenen Teigplatten 5 Minuten abkühlen lassen und mit einem großen langen Messer der Breite nach in 3 gleichgroße Steifen schneiden.

 

Von den 6 Teigstreifen den ersten auf ein großes Stück Alufolie legen und mit einem Drittel der Macadamia-Nusscreme bestreichen. Den zweiten Teigstreifen passgenau auflegen leicht andrücken und mit der Hälfte des Fruchtaufstriches bestreichen. Den Dritten auflegen und wieder mit Macadamia-Nusscreme bestreichen. In diesem Muster fortfahren, bis alle Teigstreifen verbraucht sind.

Teeschnitte in Alufolie verpacken, für 24 Stunden in den Kühlschrank legen, dabei ein passendes Brett auflegen und mit kleinen Tetrapacks oder ähnlichem beschweren.

Kurz vor dem Servieren in 1-2 cm breite Streifen und jeden Streifen in 3 Stücke schneiden.

 

Tipp:

Das Gebäck hält sich gut verpackt im Kühlschrank gelagert mindestens 1 Woche und im Gefrierfach ca. 3 Monate.