Pfefferkuchen

Vitaquell Pfefferkuchen

Zutaten für ca. 50 Stück

 

Teig:

250 ml Vitaquell Ahornsirup

100 g Zucker

100 g Vitaquell Vitasieg

300 g Weizenmehl Typ 550

300 g Weizenmehl Typ 1050

2 TL Backpulver

3 TL Kakao

3 TL Zimt    

3 TL Lebkuchengewürz

2 Eier, M

 

Grundrezept Puderzucker Verzierung:

1 Eiweiß

200 g Puderzucker

Klassische Dekoration: kandierte, halbierte Kirschen in der Mitte und geschälte, halbierte Mandeln am Rand herum.

benötigte Vitaquell-Produkte:

 

Nährwerte pro Portion  
Eiweiß 1 g

Fett

2 g
Kohlenhydrate 15 g
86 kcal / 360 kJ

Zubereitung:

In einem Topf den Ahornsirup mit dem Zucker und der Pflanzenmargarine bei kleiner Hitze verrühren bis der Zucker sich gelöst hat, abkühlen lassen.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, Kakao und Gewürze gleichmäßig unterrühren.

Alle Zutaten nun gründlich zu einem glatten Teig verarbeiten, abgedeckt 2 Stunden kühl stellen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und nach Belieben Plätzchen ausstechen.

Die Plätzchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 190°C Ober- und Unterhitze (170°C Umluft) ca. 15 Minuten backen.

Das Eiweiß sehr steif schlagen und den gesiebten Puderzucker nach und nach unterschlagen. In einen Spritzbeutel mit kleinerer Tülle füllen und die ausgekühlten Lebkuchen damit verzieren – z. B. als Weihnachtsbaumschmuck, Namenskarte bei Tisch, oder Geschenkanhänger.

Den restlichen Zuckerguss anderweitig verwenden, z.B. mit gemahlenen Nüssen und klein gehackten Trockenfrüchten vermischen und auf Oblaten setzen und mit backen.