Veganer Mandel Schokoladen Gugl

Vitaquell Zweierlei Wölkchen

Zutaten:

 

Für den Teig:
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
60 g Speisestärke
½ TL Meersalz
180 g heller Muscovadozucker
1 TL Vanille-Paste
80 ml Vitaquell Walnussöl
Saft einer Bio Zitrone
280 ml Mineralwasser
4 EL Bio Back-Kakao
3 ELVitaquell Ahornsirup
4 EL Vitaquell Macadamia Schokocreme
150 g blanchierte Mandeln
80 g Vegane Schokolade


Für das Topping:
80 g Vegane Schokolade
4 EL Vitaquell- Macadamia-Schoko-Creme
Etwas vegane Vitaquell Vitasieg Margarine zum fetten der Guglform

benötigte Vitaquell-Produkte:

 

 


Zubereitung:

1. Für den Teig:
2. Die Mandeln mit heißem Wasser übergießen und für ca. 10 Minuten ziehen lassen.
3. Dann die Haut von den Mandeln lösen.
4. Den Backofen auf Umluft 175 Grad vorheizen.
5. Die 80 g Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
6. Die Backform gut fetten und mehlen.
7. Mehl, Speisestärke, Meersalz, Backpulver, Muscovadozucker in einer großen
Rührschüssel vermengen.
8. Walnussöl, Mineralwasser, Zitronensaft und Vanille-Paste zu den trockenen
Zutaten geben und nur kurz mit dem Handmixer verrühren.
9. Zwei Drittel vom Teig in die vorbereitete Guglform gießen.
10. Den restlichen Teig mit dem Ahornsirup, Backkakao, der Macadamia Schokocreme
und der flüssigen Schokolade vermengen.
11. Die Mandeln unter den Teig heben.
12. Den Schokoladenteig auf den hellen Teig gießen und mit einem Holzstäbchen
mehrfach durch den Teig ziehen.
13. Für ca. 40 Minuten backen.
14. Bitte eine Stäbchenprobe machen.
15. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.
16. Erst dann auf ein Gitter stürzen.


Für das Topping:
Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, Macadamia-Schoko-Creme hinzufügen, verrühren und über den Gugl gießen.
Das klappt wunderbar in kleinen Schritten 19. mit einem Löffel.

 

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit der Foodbloggerin Karin vom Blog ‚Lisbeths‘ entstanden. Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

© 2016 Karin Buhl – www.lisbeths.de